Freitag, 18. April 2014
We're different
Lange nicht mehr gebloggt...
Technische Probleme auf der Arbeit und ein Trauerfall in der Familie haben mich ausgebremst. Zusätzlich hat mir der praktisch nicht vorhandene Winter für gemütliche Strickabende gefehlt. Nun ist es also schon Frühling - kurzzeitig hatte es sich sogar fast wie Sommer angefühlt - und damit Häkelsaison.

Aus einem 300g-Strang Wollmeise-Lacegarn "We're different" (Farbe: Junge Maus) habe ich zwei unterschiedliche Dreieckstücher gehäkelt. Ich habe ein großes Schultertuch mit Muschelmuster und ein luftiges Halstuch mit Netzmuster entworfen. Es ist erstaunlich wie verschieden die Färbung des Garns bei beiden Mustern rauskommt!

Das Schultertuch ist für meinen eigenen Stil etwas zu verspielt und deshalb hat sich eine Freundin als Model zur Verfügung gestellt. Aber ich häkele gerne Muscheln und finde die Borte, die an den Ecken Kreise bildet, sehr schön.



Zu mir und meinen Jeans passt das schlichte Netztuch viel besser. Ich mag die Form langgestreckter Dreiecke für Halstücher am liebsten, weil man sie ein- oder zweimal locker um den Hals wickeln und lose oder geknotet tragen kann.



Leider dauert das Schreiben einer Anleitung mit Häkelschrift zeichnen, Fotos machen und layouten immer viel länger als das Häkeln. Voraussichtlich werde ich die Häkelanleitung für das Halstuch in den nächsten Wochen veröffentlichen können - die Testphase läuft jedenfalls (weitere Testhäklerinnen können sich gerne noch via PN über ravelry bei mir melden).

Ich wünsche Allen schöne und sonnige Ostertage!

...bereits 1092 x gelesen