Sonntag, 8. Juni 2014
Grauer Pulli
Weil mir das Garn Fine Degradé von LanaGrossa bis auf die Verlaufsfärbung so gut gefiel, habe ich nach einem gleichwertigen unifarbenen Garn gesucht. Und es tatsächlich gefunden!
"Moina" von Lang Yarns hat mit 54% Viskose, 32% Polyamid und 14% Seide eine sehr ähnliche Zusammensetzung und ist mit 190 m / 50 g nicht viel dicker.

Die Eigenschaften des Schlauchgarns sind für mich optimal, weil sich der Faden beim Stricken nicht verdrallt, es ein tolles Strickbild ergibt, das Gestrick schön locker fällt und sich nach dem Waschen kaum verändert. Mich irritierte bei der Bestellung nur, dass die Farbe 839.0026 überall als 'beige' bezeichnet wird, obwohl es ein Silbergrau ist. Zum Glück sieht das Garn aber wirklich so aus wie auf den Fotos der Online-Shops und ist kein bißchen beige.



Ich stricke einen nahtlosen Raglanpulli für mich daraus, ohne Anleitung. Wenn ich das langweilige Glattrechts-Stricken durchhalte und der Pulli später passt, werde ich ihn garantiert auch tragen. Denn meine bisherigen (wenigen) Jacken und Pullover mit Mustern oder bunteren Farben, machten zwar bei der Herstellung mehr Spaß, blieben aber nachher ungetragen im Schrank. Ich mag meine Klamotten eben doch am liebsten ganz schlicht und nicht zu bunt.

...bereits 617 x gelesen