Freitag, 24. April 2015
Noch ein Paar Puschen
Weil es so viel Spaß gemacht hat die Slipper zu stricken, habe ich auch noch ein Paar für eine Freundin gemacht.

Da das alte Noppa-Garn nun endgültig aufgebraucht ist - aus den letzten 13 Knäueln ist eine einfache Häkeldecke entstanden - und mein stash nichts passendes hergab, habe ich 100 g orange Tessa von Online gekauft. Das Garn hat zwar weniger Lauflänge, ist aber weicher und elastischer, so dass ich die gleichen Nadeln, Maschen- und Reihenzahlen nehmen konnte. Die graue Häkelnaht und -Kante ist wie bei den Noppa-Hausschuhen ebenfalls aus der Tessa, einem Rest.



Damit man mit den Puschen auf Laminatböden oder Fliesen nicht den Salto schlägt, habe ich auf den Sohlen ein paar graue Antirutsch-Streifen mit der Sockenbremse aufgetragen. Funktioniert prima!

...bereits 1043 x gelesen