Freitag, 28. Oktober 2016
Mütze in zweifarbigem Patentmuster
Das superweiche Garn Alpaca-Mix (70% Baby Alpaca, 20% Seide, 10% Kaschmir, 100g/166m) von Wool of Fame war mir ein bißchen zu pink um es uni zu verstricken. Also lag die Idee nahe es mit einem Grau zu kombinieren und eine Mütze in zweifarbigem Patent (auch Brioche genannt) daraus zu stricken. Da ich nicht gerne linke Maschen arbeite, habe ich einfach immer die Richtung gewechselt und nur rechte Runden gestrickt - funktioniert prima.



Das Ergebnis gefällt mir ausgesprochen gut. Die Mütze passt, sieht gut aus, wiegt nur 76 Gramm, ist kuschelig weich und besonders warm, weil sie ja quasi doppelt gestrickt ist. Innen sind die pinkfarbenen superweichen Rippen, die im Umschlag zu sehen sind, und außen sind die grauen, etwas weniger kuscheligen Rippen aus der Alta Moda Alpaca von LanaGrossa (90% Alpaca, 5% Schurwolle, 5% Polyamid).

... comment

...bereits 337 x gelesen