Donnerstag, 26. April 2018
Sommer im April
Am Wochenende hatten wir sonnige 29 Grad! Tolles Wetter, aber für die Jahreszeit nicht ganz passend.

Dafür passend zu meinem neuen Häkeltuch
Summer in April.
Es ist ein längliches Dreiecktuch mit strukturiertem Lochmuster und wellenförmigen Kanten, die beim seitwärts häkeln entstehen. Es muss also hinterher keine Borte rundherum gehäkelt werden.



Das Tuch kann von beiden Seiten getragen werden. Die Größe ist variabel und kann mit Garn jeglicher Stärke gehäkelt werden. Zum Beispiel aus seidigem Lacegarn für den Sommer und aus flauschigem Alpaka- oder Mohairgarn für den Winter.
Da das Häkelmuster sehr schlicht ist, eignen sich gesprenkelte, verlauf- oder streifenbildende Garne besonders gut und machen das Häkeln zum bunten Vergnügen.

Das Schulter-/Halstuch ist ein ideales Mitnahme-/Sommer-/Urlaubsprojekt, das nicht viel Konzentration benötigt und schnell gehäkelt ist.

Bis Ende April gibt es die Anleitung (in Deutsch und Englisch als Häkelschrift/Grafik) bei ravelry zum reduzierten Einführungspreis.

...bereits 191 x gelesen